Junges Landestheater Bayern

Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere Zielsetzungen, die Dokumentation der 'Theater auf Zeit'- Spielstätten und der durchgeführten Projekte und Inszenierungen seit 1998. Unter Kontakt und mehr können Sie auch einen Blick auf das Ensemble werfen oder uns ihre Meinung im Gästebuch kundtun.

Viel Vergnügen beim Herumstöbern!


Aktuell...

  • Die Corona-Maßnahmen wurden von Bund und Ländern am 04.03.2021 noch einmal verlängert - alle Theater in Deutschland bleiben weiterhin geschlossen. Frühestens ab 22. März 2021 sind Öffnungen in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen möglich.

Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich für den erfolgreichen Einsatz aller Beteiligten bedanken, in den letzten Monaten trotz der Einschänkungen Möglichkeiten zu suchen, den Spielbetrieb, den inhaltlichen und künstlerischen Kontakt auch in dieser Situation aufrecht zu erhalten!

  • einige unserer kulturpädagogischen Angebote haben wir seit März 2020 zusätzlich in den Online Bereich erweitert: so z.B. JKA&Feldenkrais und TheaterAG - bei Interesse können auch neue Schulen gerne Kontakt mit uns aufnehmen
  • im Rahmen des Menschenerde-Praxis-Projektes waren wir zu Gast bei der Baobab Children Foundation in Kissi, Ghana, die sich mit ihrer Inklusionsschule für Handwerk und Kunst seit 20 Jahren insbesondere an Straßenkinder, SchulabbrecherInnen und Jugendliche mit körperlichen Handicaps aus sehr armen Verhältnissen richtet - neben den Besuchen der einzelnen Abteilungen und Aktivitäten der Einrichtung und dem Erleben der berührenden Aufnahme in das Schuldorf war es uns eine Freude, eine Woche Jeremy-Krauss-Approach (JKA) & Feldenkrais im sehr angenehmen, neu eingerichteten Therapie-Zentrum der Schule anzubieten - zum Kennenlernen und möglichen künftigen Einbinden der ganzheitlichen Methode in die Lern- und Lebensgemeinschaft
  • Glück oder Unglück? Wer weiß das schon? Die Proben zu Hans im Glück laufen jedenfalls ;-)
Aziz Gholam bei den Proben zu "Hans im Glück"

„Mit immer neuen und kreativen Ideen gelingt es dem Jungen Landestheater Bayern regelmäßig, abseits der großen Städte Schülerinnen und Schüler und die interessierte Öffentlichkeit mit Theater auf Zeit für hochwertige Theaterproduktionen zu begeistern.“

(aus der Laudatio des Präsidenten des Bayerischen Bezirketags, Franz Löffler, zur Verleihung des Kulturpreises 2018 )