Junges Landestheater Bayern

Gästebuch

Lorenz
19.03.2017, 00:42
Heute habe ich den Schauspieler N. Taabni getroffen, mir von 2016 erzählen lassen und die Bilder dazu angeschaut. Das hätte ich auch gern gesehen. Schade, dass Berlin so weit weg ist, und ich schließe mich der Hoffnung von Gaby M. auf eine DVD an!
Felix
30.10.2016, 12:49
Liebes Ensemble vielen Dank, ich habe noch nix besseres gesehen, ihr habt mir gestern aus der Seele gesprochen. In meinen Treumen bin ich in euren Treumen. Liebe Grüsse vom Felix
Valentin Thron
24.10.2016, 14:26
Ich war heute morgen mit meiner Klasse in "Die Ganze Wahrheit" und ich muss sagen, dass ich zuerst skeptisch war und gedacht habe es würde sehr trocken werden. Allerdings hat mich dann die Geschichte total mitgerissen und ich war von so viel Kreativität, was Bühnenbild, Musik, u.s.w. angeht, und gutem Schauspiel echt überrumpelt. Danke für den großartigen Vormittag!!
beuerle stefan
23.05.2016, 21:31
möchte mich bei euch bedanken . es ist eine Freude zu sehen, wie das Theaterspielen haruna verändert und stärkt . euer bemühen und helfen, das er hier fuß fasst kann gar nicht genug hoch angesiedelt werden. die echte Herzlichkeit die von dir - mathias -ausgeht sucht in unserer zeit seinesgleichen. danke sb
Gabi Helfrich
29.01.2016, 18:40
Hallo Matthias, hallo Vera,
vielen Dank daß ich heute Morgen "Geheime Freunda" sehen durfte. Ich war total überwältigt!! Von den Schauspielern, die in einer vollkommen authentischen Weise ihre Rollen spielen, dem Teaterraum, der dem alten Kino in Roding wieder neues Leben gegeben hat, der Musik und dem Thema des Stückes.
Ganz toll!! Nochmal vielen Dank für den tollen Vormittag!!
Ich hoffe es gibt noch lange das Theater auf Zeit unter eurer Regie.
Gaby M.
18.11.2015, 23:19
Herzlichen Glückwunsch zu dem fantastisch in Szene gesetzen Stück "Geheime Freunde"! Vom Bühnenbild, den Videoeffekten, dem Wechsel von "schwarz/weiß" zu "Farbe", den Speilebenen, über die Lifemusik, die perfekt auf jede Szene reagieren konnte bis zu den überzeugenden und großartigen Darstellern: Ein gelungener Abend! Auch die Idee, im Anschluss an das Theater ein Konzert der Begleitmusiker zu geben, fand ich wunderbar. So bekam man auch noch Gesichter zu den nur im Dunkeln agierenden Künstlern und konnte realisieren, dass die Msusik nicht von der Konserve kam - und wie vielfältig Theater sein kann! Das Stück sollte auf Tournee im ganzen Bundesgebiet gehen (oder per DVD an die Schultheater als Multiplikatoren), um noch viel mehr Schulklassen die Möglichkeit zum lebendigen Geschichtsunterricht zu geben, auch gerade, weil das Thema wieder sehr aktuell ist! Allen Beteiligten ein großes Kompliment und herzlichen Dank für den wunderbaren Abend!
Philippa K.
01.10.2015, 22:13
Das Theaterstück 'Geheime Freunde' des Jungen Landestheaters Bayern war eine tolle Erfahrung für mich, da das Thema der Geschichte eigentlich sehr aktuell ist und es sehr überzeugend gespielt wurde. Die Musik sowie die Kostüme waren gut auf die jeweiligen Situationen abgestimmt. Auch die Nachbesprechung hat mir sehr gut gefallen, da man den Schauspielern noch Fragen stellen konnte. Ich fand das Theater super!   
Sandra S.
01.10.2015, 22:12
Das Theaterstück 'Geheime Freunde' empfand ich als sehr gelungen. Besonders die Schauspielerin der Figur von Naomi war sehr gut, da sie die Rolle des verängstigten französischen Mädchens, das aus ihrer Heimat fliehen musste, sehr glaubwürdig dargestellt hat. Auch die Figur des Alan hat mir sehr gefallen, insbesondere wie er über seine Puppe mit Naomi kommunizierte. 
Die Musik hat immer gut zur Handlung gepasst und die Situation treffend dargestellt. Die Hintergrundkulissen waren ebenfalls gut gewählt, jedoch verwirrten sie mich manchmal etwas. Das Ende war sehr gelungen, wenn auch traurig, nur wusste man zunächst nicht, ob das Stück tatsächlich zu Ende war und was mit Naomi nun wirklich passiert ist. 
Insgesamt war dieses Theaterstück aber mehr als gelungen.
Alina S.
01.10.2015, 22:11
In dem Theaterstück 'Geheime Freunde' des Jungen Landestheaters Bayern hat mich die Darstellung der emotionalen Szenen wie Naomis Brief an Alan beinahe zu Tränen gerührt. Auch die Musikuntermalung war immer perfekt an die jeweilige Szene angepasst. So hat mir das Stück die damalige Flüchtlingssituation nahe gebracht und veranschaulicht, dass man diese Situation auch in die heutige Zeit projizieren könnte. 
Zusammengefasst war ich sehr positiv von dieser Theateraufführung überrascht und freue mich auf weitere Theaterprojekte.     
Marius Veen
14.10.2014, 19:33
Hallo liebe Theaterfreunde, ich habe mir das Theater das "Kleine wilde Tier" angeschaut und es hat mir sehr gut gefallen. Die Rolle von Ula Grzela hat mir sehr gut gefallen. Liebe Grüße an alle Schauspieler!!

Marius, 14.10.14 Klasse 3c
Kati Vincze
23.11.2013, 19:45
Hallo.
Hier ist weider mal kati.
Die mit den tollen fragen (:
Erstmal danke für die schönen Grüße.
Das hat mich sehr gefreut.
Ich habe eine frage..
Ich muss in der Schule ein Gedicht lernen, von Hermann Hesse "Im Nebel" Ich kann es zwar auswändig ,aber ich weiß nicht wie ich das betonen soll.
In ihrem stück betonen sie die traurigen seiten sehr stark, wie machen sie das?
Können sie mir ein Paar Tipps geben?
Ich freue mich auf eine Rückmeldung.
Wären sie so freundlich und könnten mir evtll. eine E-mail schicken. a.vincze@t-online.de
Mit ein Paar Tipps.
Oder wenn sie eine Facebook Seite haben, könnten sie mir dort vielleicht eine Nachricht schreiben oder sogar am Besten ein Video übermitteln mit der richtigen Betonung? Kati Keeks. (Ich habe meine Hand vor dem Mund auf dem Bild)
Bitte seien sie so freundlich, mir dieses Viedeo oder diese Nachricht ,wenn möglich schon Morgen zu senden da ich das Referat am Montag bereits halten soll.
Ich wäre hoch erfreut über ihre Hilfe. (:

Lg, Kati.
Steffie
13.11.2013, 14:31
Huhu,
Ich war heute zusammen mit den Soziapflegeklassen der Berufsschule II in Mühldorf in der Aufführung und es will mich nicht loslassen.
Das Stück war einfach grandios. Die Schauspieler haben ihre Sache gut gemacht, Musik, Kulisse, alles einfach Top.
Ich war völlig fasziniert davon, wie sehr sich so junge Schauspieler in diese Rollen versetzen können. Ich selbst tue dies tagtäglich, da ich als 'kleine Hobbyautorin' natürlich meine Charaktere auch fühlen möchte. Aber als ich das gesehen habe, so ganz ohne Popcorn und Kinoleinwand...
Ich war begeistert. Die Auswahl des Stückes ist auch sehr gelungen, da Selbstmord ja doch ein wichtiges Thema, ein großes Thema ist und auch allgegenwärtig.

Ich werde diesen Theaterbesuch jedenfalls nicht vergessen. Ich wünsche allen am Stück beteiligten weiterhin viel Erfolg und viel Spaß! Ihr habt die Möglichkeit ganz groß rauszukommen!

GLG
Eva
10.11.2013, 00:18
Ich fands einfach nur genlungen und genial! Tolle Story. Mega Bühnenbild und toll gespielt! Hut ab. Das ist Klasse!!! LG Eva
Kati Vincze
05.11.2013, 16:23
Hallo ich bin' es Kati, die die am Dienstag da war, die die so tolle Fragen und Beträge gestellt hat.
Ich muss sagen das dieses Stück sehr ernst ist und das sie es wundervoll aufgeführt haben. Die Schauspieler haben sich in den schwierigen Rollen ausgelebt und die Szenen gut rüber gebracht. Dieses Tema ist sehr wichtig und man sollte den Selbstmord nicht verschweigen.
Dieses Stück, diese Aufführung war einfach ehrlich ,es war ernst und ja wie schon gesagt es war echt, als wären die Schauspieler schon einmal in so einer schrecklichen Situation gewesen.Sie haben den Tag gespielt als wäre es ihr eigenes Leben..
Dieses Stück hat kein Happy End was ich als sehr positiv empfinde, es endet aus nams weise mal in Verzweiflung und Tot.
Den sie haben versucht den zuschauern damit klar zu machen das es ohne leben keinen Tot gibt, und ohne tot auch kein Leben..Wenn man glaubt das leben hat keinen Sinn dann hat der tot auch keinen Sinn.
Dieser Auftritt zeigt wie wichtig es ist sein leben nicht wegzuwerfen.
Es hat mich gerührt an einem solchen Talent der Schauspielerei teilhaben zu dürfen..
Ich komme auf jeden Fall wieder und freue mich auf das nächste Stück von ihnen.
Ein riesen großes Lob von Mir an alle Beteiligten, auch die hinter den Kulissen (Ton, Licht; Rauch, die die das Stück ausgesucht hat, Regisseur etc.)
Gisela Eckstein
10.10.2013, 17:01
Ich war am Samstag im Totenkopfschwärmer und war sehr begeistert von dem tollen Bühnenbild, sehr angetan von dem Drumrum (Faitrade Produkte ...) und auch sehr beeindruckt von dem Stück und der schauspielerischen Leistung der Gruppe! Gratuliere allen Beteiligten, ob auf der Bühne oder dahinter oder ...
Liebe Grüße und macht weiter so!
Magda
09.08.2013, 22:13
Welche Voraussetzungen muss man denn erfüllen, um da mitspielen zu können? Muss man Schauspieler sein?

Liebe Magda: für Fragen bitte eMail Kontakt aufnehmen:
info@jltb.de
Klara
28.07.2013, 20:05
Totenkopfschwärmer, 27. 07. 2013
Es hat mir sehr gut gefallen, manchmal war es für meinen Geschmack schon ein bisschen sehr emotional. Aber das ist eben Theater. Das Bühnenbild ist super. Die verzauberte Hogwarts-Decke bekommt von mir ein E(rwartungen übertroffen). Die Musik war auch sehr passend. Insgesamt ein dickes "Respekt!" an alle Beteiligten. Bin echt am überlegen, ob ich es mir nochmal ansehe.
Felix
22.07.2013, 15:45
Liebes Team, dank meiner Schule haben wir uns heute euer neues Theaterstück anschauen können. Ich fand dieses Stück sehr berührend und intensiv, da die Schauspieler deren jeweilige Person bis aufs kleinste Detail verkörpert haben. Außerdem hatte die Atmosphäre ebenfalls eine sehr gute(gelassene) und passende Wirkung auf den Zuschauer.Da ich gerade selber in diesem Alter bin ist das Thema ziemlich spannend und interessant für mich. Insgesamt empfand ich das Theaterstück als sehr gut gelungen wobei ich fand, dass die Schauspieler ihre "Aktionen" manchmal übertrieben darstellten. (Da dies mein erstes Theater war weiß ich nicht, ob dies im Theater immer so ist).
Hilde und Gerhard
14.02.2013, 16:42
So eine satte Vorstellung! Und erst der Instrumentalbeitrag von Arne F.! Dann noch ein Zeichentrickfilm vom Kino! Da kommt kindliche Freude auf! Ein großes Dankeschön. Irgendwie drängt sich mir das Lied "Das ganze schrecklich schöne Leben" von Konstantin Wecker auf. Wir sagen schön mal "JA" zu so einem Leben.
Stefania
05.02.2013, 17:32
Hallo! Ich habe mir euer Stück von der Schneekönigin angeschaut! Es war sehr schön! Viel Glück weiterhin!
Sophie
01.02.2013, 15:23
Liebes Team; ich spiele selbst gerne Theater und habe es einfach schön gefunden.Noch viel Erfolg
paulina
29.01.2013, 13:31
Hallo liebes Theater Team
Ich habe das Theater heute mit meiner Klasse angesehen.
Es war wirklich der Hammer .
Macht weiter so und viel viel Glück
Stevie
21.01.2013, 10:49
Gerda und Kay im "Cinema" Roding war ein unglaubliches Erlebnis - einfach umwerfend. Wer dort war hat Glück gehabt. Dieses Kino allein gibt dieser unblaublich intensiven Inszenierung einen traumhaften Rahmen. Dieser Raum verdient es weiter zu leben und zu beleben.
Tobias
19.12.2012, 18:24
Mir hat die Vorführung gefallen,war mir aber etwas zu laut.
Michael
19.11.2012, 14:44
Ich freue mich sehr auf das Teater das sie fohrführen ich möchte euch viel Glück wünschen und ich hofe das kein Fehler pasiert.Dazu wete ich das,dastehater wunderschön wird.

In Vielen Grüßen Michael.
Simon
12.10.2012, 21:15
Der Räuber soll den Befehl des Hauptmannes ausführen und Gerda abmurksen. Dabei wird er von der Räuberstochter unterbrochen.
Luca
12.10.2012, 21:10
Die Krähe vor dem Schloss
Esma
12.10.2012, 21:07
Die Räubertochter hält Gerda fest.
Rainer
12.10.2012, 21:03
Krähe
Dominika
12.10.2012, 20:54
Kay mit der Krähe im Spiegel und die von ihm gebastelten Gerda und Kay Püppchen.
Mirijeta
31.07.2012, 20:46
Hallo, ich und meine klasse haben uns gerda und kay angeschaut und meine Klasse fande das toll ich natührlich auch ! Uns persöhnlich hat uns alles gefallen.
Anand
22.07.2012, 23:36
Ich hatte heute die große Freude eurer Vorstellung von "Gerda und Kay" beiwohnen zu dürfen und war mehr als begeistert von dieser Inszenierung. Ihr habt dieses Stück gelebt und verkörpert und die Liebe zum Detail war beeindruckend. Weiter so..
Tobias Schumm
09.07.2012, 17:52
9.7.2012

Heute war ich mit meiner Klasse dort und wier haben uns
Gerda & Kay angschaut,
es war sehr Schöhn
alina schugajlo
29.06.2012, 20:28
hallo Liebes team ich habe mir mt meiner klasse das stück kay und gerda angeschaut und es war fantastisch das man mit fünf leuten so ein stück auf die beine stellen kann echt respeckt .
Klasse 5a der Herzog-Heinrich-Mittelschule Neumarkt-St. Veit
25.06.2012, 15:28
Liebes JLTB-Team,
vielen Dank für den supertollen Vormittag bei "Gerda und Kay". EIne wunderschöne, nachdenkliche Inszenierung des Märchens. Wir waren hellauf begeistert und freuen uns schon auf das nächste Mal :-)
WM und seine Bande:-)
Roland Grimm
23.12.2011, 12:11
Die Aufführung des Theaterstücks "Kasimir und Karoline" war einfach großartig. Vor allem für junge Menschen ist dieses Theaterstück perfekt geeignet, da es auf eine lustige Art und Weiße dargestellt wurde. Zu den Schauspielern ist nur zu sagen dass sie einfach großartig sind und perfekt ihre Rollen gespielt haben. Vor allem durch ihre Mimik und Gestik konnten sie überzeugen. Ich selbst bin eigentlich kein so großer Theaterfan aber dieses Theaterstück hat mich dadurch überzeugt das es in mehreren Räumen spielte und man nahe am Geschehen war. Da macht Theater auch viel mehr Spaß als man sich denkt. Ich freue mich jetzt schon auf weitere Theaterstücke von ihnen.

Mit freundlichen Grüßen,
Roland G.
Tanja
23.12.2011, 00:49
Vor ein paar Tagen habe ich Kasimir und Karoline gesehen. Ich war, wie auch bei Harald & Maude und Rico Oskar und die Tierferschatten, total begeistert. Ich finde es absolut bewundernswert wie ihr die Stücke umsetzt. Gerade bei Kasimir und Karoline. Wie ihr das Publikum mit einbezieht, die verschiedenen Betrachtungsperspektiven, das Spiel mit der Kamera, die verschiedenen Spielorte, die Filme zwischendurch und mittendrin und die vielen liebevollen Details...GROßARTIG! Einfach nur GROßARTIG!!! Ich freue mich schon auf das nächste Stück!
Liridon Shoshaj
20.12.2011, 17:31
Liebes Theaterteam,
erst mal ein großes Lob an den netten Herrn der uns am Eingang sehr freundlich empfangen hat. Meine Klasse und ich haben das Theaterstück Kasimir und Karoline angeschaut. Ich persönlich habe so eine tolle Inszenierung noch nie gesehen. Es war echt mal was ganz anderes als man sonst erwartet. Was mir sehr gut gefallen hat, war das man die Bühne um sich herum hatte was das ganze sehr interessant und spannend machte. So war man in der Lage alles zu sehen und alles zuhören was manchmal bei anderen Theatern die ich besucht hatte nicht der Fall war. Ein sehr großes Lob an die Schauspieler, die ihre Rollen meisterten und was bewundernswert war , mit welcher Ausdauer sie dies spielten. Jeder Satz hat unheimlich viel Kraft dahinter was einen dazu brachte sich richtig zu intressieren.
Ich kann eins zu dem ganzen sagen , meine Klasse und ich würden es bestimmt wieder besuchen wollen, weil es ziemlich spannend und schön an zuschauen ist. Dieses Theater kann man nur empfehlen .


Liebe Grüße,
Liridon Shoshaj
Klaus Eschler
19.12.2011, 18:44

Liebes Junges Landestheater Bayern,

ich möchte meinen Kommentar zum Musical Kasimir und Karoline abgeben. Mir hat das Stück deshalb gut gefallen, weil es die Situation und Probleme vieler Liebespaare wiederspiegelt. Passend zu den Szenen war die Bewegung der Scheinwerfer und die Hintergrundmusik. Die Mimik und Gestik kam durch die gezielten Lichteffekte treffend zum Ausdruck. Der Kampf im Unterbewusstsein wurde durch die spannende Hintergrundmusik klar definiert. Die Darstellerinn von Caroline überzeugte durch ihre ausgefeilte Rhetorik und der Darsteller von Kasimir zeigte gekonnt seine tiefe emotiunale Betroffenheit.
Ein wirklich sehenswertes Stück, das man sich durchaus zwei mal ansehen kann.

Liebe Grüße,
Klaus Eschler
Saskja Kolbe
18.12.2011, 20:45
Vor kurzem waren wir in dem Theaterstück Kasimir und Karoline.
Innovativ fand ich, dass das Stück nicht in einem, sondern in mehreren Räumen vorgetragen wurde.
Da das Thema aus dem alltäglichen Leben gegriffen ist, kann sich jeder damit mehr oder weniger identifizieren. Trotz des ernsthaften Hintergrundes haben wir uns sehr amüsiert obwohl ich von der teilweise ordinären Ausdrucksweise sehr überrascht wurde. Durch das offene Ende beschäftigte mich das Theaterstück noch Tagelang nach der Aufführung. Ich freue mich jetzt schon sehr auf die nächste Aufführung mit euch.
Viele liebe Grüße
Saskja Kolbe
Ramona
18.12.2011, 20:14
Hallo, wir haben das Stück Kasimir und Karoline angeschaut. ich fand es wirklich spannend und mal etwas ganz anderes. Auch ein großes Kompliment an die Schauspieler, sie spielen super! Insgesamt kann ich nur sagen: ich würd es mir immer wieder gerne anschauen! sehr sehr sehr gut
Vreni
16.12.2011, 20:04
Wir waren den Freitag bei Ihnen im Theater und haben uns das Stück Kasimir und Karoline angeschaut .. ich habe noch nie so etwas gesehen. Wir waren so in dem Stück mittendrin und das war etwas total neues und das machte es auch interessant. Außerdem fand ich die Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit ziemlich gut. Das Theater war wirklich toll, es hat mir total gut gefallen. Super, ich würde es am liebsten nochmal sehn.
Bastian Gärtner
15.12.2011, 21:06
Wir waren vor kurzem mit der Schule im Stück Kasimir und Karoline:
Ich habe zum ersten mal einen Auftritt vom Jungen Landestheater Bayern gesehen und war sehr erstaunt. Diese ausergewöhnliche Art Kasimir und Karoline aufzuführen war echte klasse. Die modernisierung des Stücks hat uns wirklich mitten ins Geschehen geworfen und hat uns mitfühlen lassen. Da auch mal der ein oder andere lustige Moment dabei war, konnten wir Jugendlichen oft lachen. Da die Geschichte in mehreren verschiedenen Räumen stattgefunden hat, war man immer Aktiv dabei und fühlte sich wie mitten drin. Die Schauspieler waren einsame Spitze und haben alle Rollen perfekt gespielt. Selbst als mal ein lustiger Lacher kam, die Schauspieler sind in ihrer Rolle geblieben. Das Landestheater Bayern ist echt empfehlenswert und man könnte wirklich öfters hingehen.

Liebe Grüße,
Bastian Gärtner
Josef Binsteiner
13.12.2011, 15:27
Zum Theaterstück Kasimir und Karoline:
Völlig überraschend und neu für mich war, dass die Spielszenen in verschiedenen Räumen stattfanden und wir Zuschauer mitten im Geschehen als Statisten dabei waren.
Die Geschichte von Kasimir und Karoline, die ursprünglich um ca. 1930 spielt, wurde gekonnt modernisiert, sodass wir Jugendlichen uns mit den Darstellern und der Handlung identifizieren konnten.
Die Dialoge, die der Sprache der Jugend von heute angepasst wurden, waren witzig, mitreissend, interessant.
Wer dieses Stück mit dem wunderbaren Ensemble gesehen hat, hat jetzt Appetit auf mehr.
Sabrina Kaiser
07.12.2011, 13:49
Wir waren vor kurzem erst in Ihrem Theater, allen hat es besonders gut gefallen. Die Dialekte zwischen den einzelnen Personen war grandios. Es wurde besonders gut für uns Jugendliche dargestellt und viele konnten sich in die einzelnen Szenen besonders gut reinsteigern. Jeder weiß, wie es ist wenn man in so einer Lage ist. Besonders gut hat es mir gefallen, dass man in verschiedenen Räumen sich fortbewegen musste und man mitten im Theater drinnen war. Die Schauspieler haben nicht vor einem gespielt, sie haben "mit" einem gespielt. Ein großes Lob an die einzelnen Schauspieler, perfekt gemacht.
Liebe Grüße,
Sabrina Kaiser
M. Kräenzlein
06.12.2011, 17:41
Meine Schüler waren begeistert von der Aufführung am Montag. Eine Erfahrung , die unsere Kinder nicht so oft machen werden! Herzlichen Dank hierfür! Liebe Grüße aus Waldkraiburg
Jennifer Po.
06.12.2011, 15:24
ich habe bis jetzt nur ein stück von ihnen gesehen und das mit der schule Kasimir und Karoline. Dieses Stück und wie sie es gemacht haben das war alles einfach toll so habe ich es noch nie gesehen. es einfach toll
Josef L.
29.11.2011, 11:56
Meine Meinung zum Theaterstück "Kasimir und Karoline":
Ich finde ,dass das Theaterstück sehr gut gelungen ist. Entgegen meiner Erwartungen war die Vorführung sehr interessant und teilweise extrem Lustig. Die witzigen Einflüsse bringen dem Ganzen den gewissen Kick, sodass es auch für Jugendliche sehr Ansprechend ist. Ein Contra-Punkt für mich ist, dass man gegen Ende, zumindest meiner Meinung nach, nichtmehr versteht wer jetzt mit wem streitet, was genau jetzt das Problem ist und vor allem wie das Theaterstück endet.

Mit freundlichen Grüßen,
Josef L.
René Franze
29.11.2011, 11:47
Die Aufführung des Theaterstücks "Kasimir und Karoline" ist euch sehr gut gelungen. Vorallem für junge Menschen ist dieses Stück geeignet, da es auf einer lustige Art und Weiße dargestellt wird. Somit ist es für diese Altersgruppe besonders interessant. Die Dialoge zwischen den einzelnen Schauspielern wurden klar und verständlich vorgeführt. Die Schauspieler sind ihrer Rolle durch das großartige Zeigen der Emotionen, Mimik und Gestig total gerecht geworden. Ich selbst war bisher selten im Theater, aber sich so nahe am Geschehen zu befinden hat mich ebenfalls fasziniert, als auch die verschiedenen Räume, in denen das Stück aufgeführt wurde. Durch eure Aufführung hat für mich das Wort "Theater" eine ganz neue Bedeutung bekommen.
Ich freue mich schon auf kommende Theaterstücke eurerseits.

Mit freundlichem Gruß,
René Franze
begeistert
17.10.2011, 18:08
das die Trennung schon am Anfang vom Stück mit dem Publikum "passiert" ist schon mehr als beeindruckend und habe ich sehr spät realisiert als ich mit meinem Freund darüber gesprochen habe. Die verschiedenen Bühnen (besonders im 1. Stock) sind sehr gut beschrieben. Diese Szenen kennen wir aus unserem eigenen realen Leben und hier bin ich wieder einmal mittendrin gewesen. "Kasimir und Karoline" wurde gut in diese "Neuzeit" transportiert. Ich möchte mich bei Euch bedanken für diese sehr Eindrucksvolle Inszenierung die mich von den Personen nachhaltig beschäftigen. Die Leistung der Schauspieler möchte ich sehr loben. Ein besonderer Gruß geht an den Hr. Merkl Franz und seine Erna.
Christina H.
14.10.2011, 14:03
Hallo meine Lieben,

die gestrige Aufführung hat mich echt total umgehauen, muss ich ganz ehrlich sagen. Ich staune immer noch über eure Ideen: Die Nähe zum Publikum, die ganze Atmosphäre - man ist einfach im Mittelpunkt des Geschehens und fühlt/leidet mit. Die Figuren haben mich auch nach der Vorstellung nicht losgelassen. Ich weiß nicht einmal wie ich die ganzen Eindrücke beschreiben soll ... am ehesten wohl so: Ihr habt gerockt!

Ich wünsche euch noch ganz viel Erfolg und Spaß bei den kommenden Aufführungen.
Alles Liebe,
Christina.
Magda
13.10.2011, 20:59
Also ich war heute in Töging bei Casimir und Caroline und ich fands echt total super weil man auch so in dem Stück drin war, z.B als wir da auf dem Flur saßen.
Thomsen,Christine,Andreas und Thom
26.08.2011, 18:21
Hallo Leute,
wir freuen uns schon auf das neue Projekt!!!
Bis dann
Die drei Thomsens aus Rottweil
Christina
06.05.2011, 16:08
Hallo meine Lieben!
Freut mich, dass ihr eine neue Spielstätte gefunden habt, die auch noch dazu nicht weit weg ist. Ich freue mich schon auf das nächste Stück und wünsche euch viel Spaß und Erfolg beim proben!
Ganz viele Grüße =)
6a Gymnasium Waldkraiburg
17.02.2011, 23:25
Fitzke wirft einen Stein in den Hinterhof und trifft Mister 2000 an der Rübe
6a Gymnasium Waldkraiburg
17.02.2011, 23:23
Rico und Oskar lernen sich kennen
6a Gymnasium Waldkraiburg
17.02.2011, 23:18
Bei Simon Westbühl sieht Rico die Bilder der Entführungsopfer und bekommt Angst
6a Gymnasium Waldkraiburg
17.02.2011, 23:15
Rico sieht Oskar in den Nachrichten bei Frau Dahling
6a Gymnasium Waldkraiburg
17.02.2011, 23:11
Dachgarten und Hinterhaus (Marrak erwischt Oskar und Rico)
6a Gymnasium Waldkraiburg
17.02.2011, 23:09
Marrak mit Wäschesack
6a Gymnasium Waldkraiburg
17.02.2011, 23:03
Fräulein Bonhöfer
Kung Fu Panda
15.02.2011, 10:07
Das Theater war sehr unterhaltsam und billig!!!!!!!
Echt klasse für so einen Preis !!!!!
Jaci
15.02.2011, 10:03
Euer Aufftritt war suuper!! :)
Mir hat das mit der Bühne am besten gefallen,weil sie rund um den Platz da wo wir saßen war.

Das mit der Musik war auch toll,weil man das so schön gehört hat.

Also insgesamt hat mir das Theater sehr gut gefallen.

Eines muss ich aber sagen das mit dem Witz den der Herr Marrek erzählt hat,denn hab ich nicht verstanden.

Ja also dann mit Freunlichen Grüßen

Jaci
Sophia
15.02.2011, 10:03
Hey:)
I found the play really great.
I'm really excited about them and their theater game
Kind regards Sophia
Cameron Diaz
15.02.2011, 10:01
Hello,
The Theatre was very very great.
I hope you read that!!!
bye bye
Thiemo Diringer
15.02.2011, 10:01
Hallo,
ich ich fand die ide mit den mehreren Bünen echt gut das Stück hat mir auch gefallen ich würde es mir sogar noch einmal ansehen.
Sebastian Bene
15.02.2011, 10:01
Liebes Theater,
ich fand es gut,dass die Vorstellung um einen herum gespielt wurde.Ich fand es lustig,dass Rico am ENDE
durch die Wand auf den Dachgarten rüber klettern
konnte.
Sebastian Bene
15.02.2011, 10:01
Liebes Theater,
ich fand es gut,dass die Vorstellung um einen herum gespielt wurde.Ich fand es lustig,dass Rico am ENDE
durch die Wand auf den Dachgarten rüber klettern
konnte.
hdjshb jui
15.02.2011, 09:56
WAR c0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000l. Alles liebe hdjshb jiu
Arian Sieghart
15.02.2011, 09:56
Ich fande eueren Auftritt sehr bemerkenswert und spannend.Ich würde es gerne mochmal sehen.ich bewundere immer wieder die Schauspieler,mit was für einer Ausdauer sie spielen
Anna
15.02.2011, 09:55
Hallo zusammen,
ich fand das Theater echt super. Das war das erste Mal das ein Theater auf verschiedenen Bühnen gespielt wurde. An manchen Stellen war es auch grußelig.
Viele Grüße an das Theaterteam
Anna :-)
Sara *
15.02.2011, 09:53
Ich fand das Theater schon gut :D
Besonders fand ich das es nicht nur eine Bühne gab
und das live-music auch dorten war.
Echt Klasse ;D
Katharina (Gymnasium Waldkraiburg)
15.02.2011, 09:53
Ich habe euer Theater sehr schön gefunden. Am besten fande ich das rundherum Bünen aufgestelt waren. Deswegen sind wir ziemlich erschrocken als plötzlich einer von der anderen Seite etwas sagte.
hallooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
15.02.2011, 09:52
Hallo es wahr gut.
Bella
15.02.2011, 09:52
Hi,
euer Auftritt war super. Es war das erste Theater bei dem ich mich mitgedreht hat. Ich hoffe das zu u´ns in die Schule Rico´s Mutter kommt und Frau Darling.
Viele Grüße:
Bella
nicole
15.02.2011, 09:52
ich fande euer theater wirklich schön.Denn ich war noch nie in einem Theater wo die Bühne um uns war das war
echt toll.

mit freundlichen grüßen
nicole




jljkhsa
Zottelpelz
15.02.2011, 09:52
Volllllllllllll
cooooooooooooolllllllllllllllllllll!
Karina
15.02.2011, 09:52
Mir hat es sehr gut gefallen.
Liebe Grüße an das gesamte Theater-Team von Karina
Oliver Jacobsen 6E Gymn Wkb
15.02.2011, 09:51
Hat mir wirklich sehr gefallen! Ich würde sicher noch einmal dabei sein. Der Eingang war ein bischen seltsam, aber dass hatte kaum Einfluss auf den Rest.
Namensloser
15.02.2011, 09:51
Peace!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Stefanie Müller
15.02.2011, 09:51
Ich fand das Theater einfach Klasse weil mich das mit
den vielen Bühnenbildern. Und dass es live-music gab hat mich echt beeindruckt. Ich fand es an und für sich eine gute Idee Rico,Oskar und die Tieferschatten als Theater aufzuführen. Auch ein großes an die Schau-
spieler. Ám Anfang fand ich es schon verwirrend weil wir den Eingang nicht fanden und dann dachte ich mir dass das Gebäude gruselig ist weil die Treppe aussah als ob sie gleich einbricht!!! ;D
Aber ich fand das Theater total Klasse und das mit dem grünen Raum war auch sehr schon.
Ein großes Lob an die ganze Gruppe.
Es hat mir sehr gut gefallen!!!!!!!!!
Lili
15.02.2011, 09:50
Liebes Theatertaem,
euer Stück war echt mal was anderes ,es war super dass das ganz Theater um einen herum gespielt wurde.
Liebe Grüße Lili
Tobias Eder
15.02.2011, 09:50
Ich fand das Theaterstück sehr gut! Neu war mir, dass die Bühne um die Stühle aufgebaut war und man in der Mitte saß. So konnte ich mich in das Theaterstück hineinversetzen. Das Theaterstück ist ihnen sehr gut gelungen;)
Teddymen
15.02.2011, 09:50
Es war sehr gut.
Sascha Hasenkopf
15.02.2011, 09:50
Liebes Theaterteam,
das Theaterstück war sehr interessant und schön gespielt.Das war mal etwas anderes als man sonst erwartet.Die Bühne war um einen herum,das hat mir am besten gefallen.An manchen Stellen im Theaterstück wurde es richtig spannend.Macht bitte weiter so.
Alexandra
15.02.2011, 09:50
Ich fand es lustig als Rico die Filme bei Frau Dahrling hinunter warf.
Nicola
15.02.2011, 09:50
Ich fand das Stückvoll cool und abwechslungsreich,denn es war mal was anderes mit so vielen kleinen Bühnen anstad einer großen.Man musste auch nicht immer den Hals recken um etwas zu sehen ,man konnte sich einfach drehen.Super auftritt und alles gute weiterhin.
Moritz Schwarzott
15.02.2011, 09:49
Ich fand die Geschichte sehr spannend und sehr lustig. Die Schauspieler waren sehr professionell.Ich würde es gerne nochmal schauen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sophie333
15.02.2011, 09:49
Ich fand es nicht so toll, manchmal war ich etwas verwirt da ich nicht verstanden habe wo sie gerade stehen (auf der Straße,im Haus usw.) und es war nicht wirklich witzig.
Nina (Gymnasium Waldkraiburg 6e)
15.02.2011, 09:49
Also mir hat das Theater gut gefallen.Es war sehr real.Von allen Seiten sah man das Schauspiel.Immer wieder kam von einer anderen Seite eine Person und teilweise sind wir sehr erschrocken.
Empfehlung:sehr gut
binsi2001
15.02.2011, 09:49
Die Szenen waren sehr realistisch
Anonym
15.02.2011, 09:49
Liebes Theaterteam,
Das Theater war etwas außergewöhnlich aber sehr interessant.Ich finde es ist etwas Anderes.Es war anders als erwartet.
Ein Lob an die Schauspieler,die ihre Rollen sehr gut gespielt haben und an den netten Herrn der uns an der Tür empfangen hat.Allerdings hat mir der Herrn Fietzke etwas Angst eingejagt...
Hase
15.02.2011, 09:49
Es hatte auch einen etwas ausergewöhnlichen Namen,wofür Sie natürlich nichts können.
Manchmal war es langweilig und manchmal sehr laut.
Sophia Grötsch
15.02.2011, 09:48
Liebes Theater-Team,
ich möcte mich ganz herzlich für diesen tollen Vormittag im Theater bedanken. Der gesamten 6e hat das Theater sehr gut gefallen. Wir würden uns sehr freuen sie einmal wieder zu sehen. Es war anders als die anderen Stücke, man hat richtig mitgelebt mit den Schauspielern.
Liebe Grüße Sophia.*
Emily
15.02.2011, 09:47
Ich war leider krank als meine Klasse im Theater war.Doch sie waren nicht alle begeistert...
binsi2000
15.02.2011, 09:46
Das mit der Bühne rund um die Zuschauer war super.
Raphael Timmel
15.02.2011, 09:45
Es war sehr cool und die Vorstellung war auch super.
Diese Vorführung war sehr lustig,und auch sehr
spannend.



forti99
15.02.2011, 09:44
Euer Auftritt war super.
Stephanie
09.02.2011, 14:01
War super cool!!!!!!
Mario
09.02.2011, 12:10
Das war ein schönes Teater
Nochmal wir (8b Ampfing)
07.02.2011, 10:14
Liebesgedicht für Fietzke.
Du hast mir gezeigt wie man Steine sammeln tut,
das gibt mir jetzt ganz schön viel Mut.
Weil ich jetzt nicht mehr so alleine bin,
Das Leben hat jetzt ohne Steine keinen Sinn.(mehr)
Meine Klasse findet dieses Gedicht doof,
deshalb mach ich dir jetzt den Hof.
Was das bedeutet, liegt mir fern,
ich denk an dich und hab dich gern.

:E
Deine Franciska
Mittelschule Ampfing, Klasse 8be
07.02.2011, 10:09
Liebes Theaterteam,
wir fanden dieses Stück etwas anders als ein "normales" Theaterstück, weil wir uns in das Stück mit einbezogen fühlten. Rico war voll cool! Und der Steinesammler auch. Seitdem sammle ich jetzt auch Steine. Von einer Disco über einen Pennymarkt zum Theater. Keine schlechte Entwicklung! ;-) Wir bedanken uns für den entspannenden Vormittag!
Klasse 6a, Herzog-Heinrich-Mittelschule Neumarkt-St. Veit
01.02.2011, 15:19
Liebes Theaterteam,

vielen Dank für den supertollen Vormittag. Theater ist viel besser als Fernsehen. Wir waren mittendrin in Ricos Wohnblock und haben mit ihm mitgefiebert. Wir freuen uns schon auf die Fortsezung der Geschichte. Das Buch (Teil 2) werden wir jedenfalls als Klassenlektüre lesen.

Hoffentlich bis bald,
Klasse 6a
Jacaranda- Klasse
27.01.2011, 12:23
Nochmal von der Jacaranda- Klasse:

Am meisten mag ich Frau Dahling und ihre Müffelchen. Christoph
Ich fand alles cool aber am aller aller coolsten fand ich Rico,Oskar und die Fundnudel. NIKI
Liebe Theaterleute,
ich fand dass ihr ganz toll gespielt habt und
mir hat nichts am besten gefallen weil ich alles toll
fand. Viele Grüße eure Eva
Liebe Theaterleute,
Das Theater war cool , weil man mittendrin sitzt.
Viele Grüße Euer Lukas
hallo liebe theater leute eure theatervorforführung war
sehr schön und spannend euer Franzl
Montessori- Schule
26.01.2011, 10:24
Von der Jacaranda- Klasse:

Ich fand es cool als Rico bei der Frau Dahling die Filme runter warf, weil er Oscar im Fernsehen sah. Can
Wir fanden es toll, als Rico durchdrehte. Simone und Nadine
Ich habe zum Beispiel die Entführung von Oskar sehr spannend gefunden und als Rico, Oskar im grünen Zimmer gefunden hat. Ich fand lustig, dass Fitzke die Nudel von Rico aufgegesen hat. Was ich auch noch spannend gefunden habe ist, dass Rico im Haus von dem Neuem war und dass er die Bilder von den ganzen Kindern, die enführt worden sind, gefunden hat und dass er gemeint hat, dass er der Entführer war. Antonia
Am besten hat mir gefallen wie Fitzke die Fundnudel gegessen hat.Franziska
Ich fand cool dass wir mitten drin waren und im Fernseher die Sendung live war . Lisa
Wir würden gerne noch einmal kommen. Noah
Was ich Klasse fand,war, dass wir in der Mitte waren und alles um uns herum passiert ist. Tim
Rico war cool ,weil er tiefbegabt ist.Dominik
Wir fanden euer Theater wirklich super.Besonders gefallen hat uns:Fitzke,Rico,Oskar,Mister 2000 und der Narichtensprecher. Andreas Ordner,Tobias Liese
HalloTheaterteam! Mir hat Rico am besten gefallen. Valentin
Liebe Theatergruppe, euer Stück war sehr gut, es hat mir gefallen. Aber der Daniel hat Rico gut gespielt, das er so gut zucken kann ist schon cool, aber die Musiker haben auch gut gespielt. Der Fitzke hat seinen Teil auch gut gespielt. Von Armin
Elena Hackinger
21.01.2011, 13:19
Liebe Schauspieler: ich fand das Theater Rico, Oskar und die Tiefernschatten einfach spitze,
am besten hat mir gefallen als Fitzke fragte "lag die in irgendetwas drinnen ich meine in Kacke oder so" .
eigentlich finde ich das war das beste Theater das ich in meinem Ganzem leben mit erlebt habe. und ich würde es Weiteren Leuten sehr empfehlen.

Elena Hackinger.
Montessorischule Unterneukirchen
21.01.2011, 12:09
Hallo liebe Schauspieler,
gestern haben wir bei Euch den Rico angeschaut und jetzt lest, was uns dazu durch den Kopf gegangen ist:

Am aufregendsten fanden wir als am Schluss der Mister 2000 geschnappt wurde - Timon und Noah
Am besten gefiel uns, dass Fitzke die Fundnudel gegessen hat - Lukas Heinrich
Am lustigsten war, als Oskar sagte:"Da bringen mich keine 10 Pferde rein!" und Rico antwortet:"Ich wollte auch nicht mit dir da reinreiten.! - Nico,Theresa und Marie-Lisa.
Ich fand am spannendsten, dass in den Nachrichten gekommen ist, dass Oskar entführt worden ist. - Isabella
Wir fanden am aufregendsten, als der Schatten der Oma rot wurde. - Johanna und Miriam
Mich hat es beindruckt, als Rico Oskar befreit hat - Zarah
Ich fand es beeindruckend, als Rico weinte. - Simon
Wir fanden es überraschend, dass man mit so wenig Leuten ein richtiges Theater veranstalten kann. - Eva-Marie und Sophia
Ich fand am spannendsten, dass in den Nachrichten gekommen ist, dass Oskar entführt wurde. - Isabella
Ich am meisten mitgelitten, als Rico zu weinen anfing. - Marco
Ich fand es witzig, dass Rico noch eine Nudel auf dem Dach gefunden hat. - Luca
Es war spannend, als Rico zum Murrak schlich und die Schlüssel holte. - Nico, Manuel
Ich bin sehr erschrocken, als Rico beim Westbühl die Fotos von den entführten Kindern und Oskar gesehen hat. - AnnaLena
Wir fanden es schön, dass wir in der Mitte gesessen haben und das Theater um uns spielte. - Erwin, Adrian
Ich fand am lustigsten, als die Frau eine Zigarette rauchte und das Gas aufdrehte. - Pascal


Richard Hammerl
20.12.2010, 21:34
Hallo zusammen,

ich war am Sonntag bei euch im Theater und habe mir Rico, Oskar und die Tieferschatten angesehen. Das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher und auch das meiner Tochter. Wir waren sehr skeptisch, ob man das Buch wirklich in ein Theaterstück umsetzen kann. Wir wurden jedoch eines Besseren belehrt. Besonders toll fanden wir Rico, der für uns absolut echt und glaubhaftg wirkte. Man konnte ihm jede seiner Gefühlsregungen abkaufen. Genauso Herr Fitzke, der zwar nicht exakt dem Charakter im Buch entspricht, aber eine wirklich glaubhafte Figur darstellte. Frau Dahling fanden wir ebenso überzeugend. Ich habe mir sie beim Lesen ganz anders vorgestellt, aber Urszula konnte uns ebenfalls vollständig überzeugen. Genauso der Marrak und der Westbühl. Beide passen in die Geschichte und wirken authentisch. Oskar war ebenfalls klasse, hätte aber noch mehr von seiner Hochbegabung herauskehren können. Am schlechtesten kommt unserer Meinung nach Ricos Mutter weg. Sie ist mir insgesamt viel zu hektisch und vermittelt nicht den Eindruck einer liebenden Mutter, so wie sie im Buch beschrieben wird.
Insgesamt war es aber ein tolles Erlebnis. Wir freuen uns schon auf das nächste Stück.

Klasse 7b, Herzog-Heinrich-Mittelschule NSV
20.12.2010, 08:30
Liebe Theatergruppe,
das Theaterstück "Rico, Oscar und die Tieferschatten" hat unsere Klasse sehr beeindruckt. Wann hat man denn schon 6 Bühnen zu bestaunen?!
Besonders schön fanden wir auch, dass sich euer Team anschließend noch Zeit genommen hat, um unsere Fragen zu beantworten.
ES WAR SPITZE!!!!
Kathi Ansel
28.09.2010, 22:34
Lieber Gruß!
Fabian Stark
18.08.2010, 16:05
Ich auch!
Viel Erfolg bei den Vorbereitungen für das neue Stück und ganz liebe Grüße!
Fabian
Christian Erdt
15.08.2010, 10:54
Ich komme Ende August/Anfang September nach Mühldorf :-)
Markus Müller
13.07.2010, 01:19
Liebe JLTB-Leute,
liebe Frau Schweinstetter, lieber Herr Fischer,
auf diesem Wege ein herzliches DANKESCHÖN an Sie und das ganze Team für das großartige Gesamtwerk auf unserem Hausberg. Damit haben Sie einem beachtlichen Personenkreis professionelles Theater in herrlicher Natur auf dem Hohenbogen näher gebracht. Schön, daß Sie auch unsere Seilbahn mit ins Projekt mit einbezogen haben. Weiterhin alles Gute und viel Erfolg!
Christina
06.07.2010, 19:43
Hallöchen Leute!

Ich wollte noch einmal sagen, dass das letzte Wochenende einfacht total schön war und dass mich das Stück und der Ort sehr beeindruckt haben. Euch alle nach dem halben Jahr zu treffen war wirklich sooo toll! (Ich weiß, ich wiederhole mich, (: aber mir fallen keine anderen Worte mehr ein) Kompliment an alle, wirklich, wirklich toll geworden!

Ich freue mich schon auf das baldige Wiedersehen in Mühldorf.

Liebe Grüße,
Christina
j.s.
25.06.2010, 13:27
es war ein
gelungenes "Gesamtkunstwerk" angefangen von der Fahrt mit der Sesselbahn,
dem Eintauchen in die Geräuschkulisse des "Kalten Krieges" bis hin zu den
virtuosen Musikern.
a.s.
25.06.2010, 13:24
ich wollte euch erstmal ein rießen Kompliment machen. Euer Stück "harald, maude und der kalte Krieg" war wirklich fantastisch. Respekt vor der Leistung, die ihr erbracht habt. Ihr seit die Besten:))
břeťa
25.02.2010, 08:02
which date will you play next theater?
břeťa
25.02.2010, 07:58
hi
how are you? i have seen, you will play next theater on Hohenbogen. it is so near. I would like come to see you. which date you will play next theater. bye
Ramona Stroka
30.11.2009, 20:17
Haaii
ich muss echt sagen: das war hamma heuteXD
ich war erst ein wenig kritisch dem stück gegenüber
aber schon von beginn an war ich voll dabei und ich fands echt klasse
es gibt keine kritik
nur lob, lob, lob und nochmals lobXD
echt geniaaal, ich hätts am liebsten gleich nocheinmal gesehen
^^
es wurde auch echt klasse gespielt und allesXD ich hör ja garnicht mehr auf zu loben
okaayy ums nochmal in einem wort zu fassen : geniaaal
Lady-Diablo
29.11.2009, 18:53
ich bin in der kipf 11b und konnte leider erst jetzt schreiben da ich viel zu tun habe. ich bin schon sehr gespannt auf eure auführung in mühldorf. das gespräch mit M.Fischer in unserer klasse hat mich sehr neugirig gemacht auf euer stück. da ich selbst sehr oft im sommer mit freunden beim bunkergelände bin und das seit 4 jahren bin ich mal gespannt. Lg Beccy
Doris und Boo
16.10.2009, 22:52
Das Stück Harald und Maude hat uns sehr, sehr gut gefallen. Das Bühnenbild super, die Schauspieler spitze und auch die Musik hat sehr gut gepasst. Wir kennen und lieben das Buch und den Film. Euer Aufführung mit dem neuen Thema "Bunkergelände" brachte neuen Schwung ins Stück.
Weiter so mit den tollen Efekten, und vorallem viel Erfolg bei zukünftigen Projekten!!
Josef Rie.
11.10.2009, 15:26
Auch von mir, erstklassiges Theater!
Ich war das erste Mal in einen Theaterstück und muss sagen es hat mich äusserst überrascht und bewegt.
Auch das Thema wurde äusserst intressant auf die Gegenwart projektiert.
Ob die Persektivlosigkeit unserer Jugend oder von vielen in der Bevölkerung bestehenden Vorurteile von Ausländern.
Die teilweise mangelhaften Aufarbeitung des Nationalsozialismus in unseren Land bis hin zur Änderung der Bundeswehr als aktive Streitmacht.
Auch für die Schauspieler ein dickes Lob. Mit Herzblut dabei, professionell und manch eine Szene ist wohl dem "Ein oder Anderen" direkt aus dem Leben gegriffen. Für Mühldorf wäre dieses Theater sehr wohl eine Bereicherung, selbst der Unterhalt einer solchen Einrichtung müsste bei Anstrengung Aller machbar sein.
Für mich jedenfalls war es wahrlich nicht der letzte Besuch, bis Bald

Josef R.
claudia
04.10.2009, 22:27
eben kommen wir aus dem theaterstück ,das in mühldorf angeboten wurde.....
maud ist eine hervorragende schauspielrin......... wir haben seit längerer zeit zwei überlebende des bunkergeländes als freunde bekommen.

allerdings gefällt uns die impulsgebung über lehrer,vater polizei,bundeswehr für jugendliche nicht,schade!
aber solch ein theater hat mühldorf trotzdem gefehlt!!!!!!!!
Rick Witzig
29.09.2009, 16:10
Ich wahr äußerst begeistert von dem Stück Harald Maude. Subba Schauspieler und genial rüber gebracht. Also wahr wirklich einzigartig die Vorstellung. Wahr mit der Berufsschule am Dienstag da und wie schon gesagt i wahr richtig begeister. Theater ist was besonderes hab selbst 4 Jahre gespielt, aber so professionel wie die Schauspieler wahr i neda. Großer Respekt von mir. MfG Rick
Marius Augustin
26.07.2009, 12:12
Herzliche Segensgrüße und ein fröhliches Pfueti aus Oberbayern, sendet euch
Marius Augustin
Sabine Schwärzer
22.02.2009, 15:31
Hallo,
ich war total verzaubert. Ihr habt ganz toll gespielt. Auch die musikalische Begleitung des Stückes war einmalig. Nur schade, dass ihr Mühldorf wieder verlässt. Zusammen mit euerem netten Cafe wäre das für Mühldorf ein echter Zugewinn. Naja dafür dürfen sich andere Städte auf euch freuen. Herzliche Grüße
Christian Erdt
06.12.2008, 22:14
Herzliche Grüße an euch alle !
Ich wünsch euch alles Gute für das neue Stück. Mir gehts gut und ich freu mich schon auf die Weihnachtsferien. Werde euch sicher besuchen kommen. Bis dahin eine gemütliche Advetszeit im neuen Theater...

Christian
Konrad Wipp
01.10.2008, 14:14
Hallo und danke nochmals für die telefonische Anfrage! Nun, da ich auch die Bilder zum Gespräch gesehen habe tut es mir doppelt Leid, für Pinocchio und seinen Meister Gepetto keine Zeit frei zu haben! Alles Gute für Ihre Projekte!
Konrad Wipp
Waldtraud
07.08.2008, 23:50
das stück war schön aber am schönsten war fabian stark, der ist sooo süß! bitte gebt mir seine handynummer!

Kathi
04.08.2008, 10:09
Hallo zusammen, ich bin begeistert! Ihr habt wahnsinnig gut gespielt, war von der 1.Sekunde an gefesselt! Da pfeif ich auf Kino! Ihr ward so gut, ich war nach dem Stück richtig mitgenommen!

Meinen größten RESPEKT, das war echt eine Spitzen-Leistung!
Liebe Grüße
Katharina
Franziska
29.07.2008, 20:52
Hallo!
Ich hab mir heute Vormittag "Notendruck" angeschaut mit meinem Jahrgang, und es war einfach großartig!!!
Wirklich eines der Besten Theateraufführungen - oder Nein Das BESTE - das ich je gesehen hab. Ich war ja nicht so begeistert als ich davon erfahren hab,dass ich es ir anschauen muss, aber jetzt will ich es nochmal sehen.
Das war wirklich toll!!!
Danke für die tolle Unterhaltung!!!
Mit ♥-lichen Grüßen
Eure Franziska
Franzi
29.07.2008, 20:36
Hey, ich hab mir heute mit der Schule "Notendruck" angschaut und ich muss sagen ich war positiv überascht. Denn als wir erfahren haben, dass wir uns ein Theater anschauen waren wir alles andere als begeistert. Aber jetzt überlege ich sogar, ob ich es mir nochmal anschauen soll. Ich fand das echt toll. Respekt! Ich fands wirklich gut. Danke für den tollen Vormittag!
♥-lichst Franzi
Katja xD
29.07.2008, 11:44
Heyy ich fand das Stück Notendrück volle cool.
Und am besten hat mir Fabian Stark gefallen <3.

Ps: heyy Fabian S. kann ich deine handynummer haben.
I LOVE YOU <3.
Nicole
28.07.2008, 21:08
hey... ich hab euch spielen gesehen und ich fand euch alle einfach TOLL!! Das Stück würde ich mir immer wieder anschauen. Einfach GEIL!!
Ich habe eine Frage: Könnte ich ewtl. die Handynummer von Fabian Stark bekommen?? Den find ich voll SÜß!!

Bitte schreibt mir doch. Würd mich riesig freuen.

PS: Schickt mir doch bitte die Handynummer =)
Marina
27.07.2008, 21:29
hallo ich habe das stück notendruck im kesselhaus gesehen.
ich war unter den schülern der realschule furth im wald.

ihr habt gut gespielt.

ich hätte da noch ein paar fragen:
von wem kommen die musikinstrumente?
sind die musiker immer nur zu zweit?

schickt mir doch bitte eine e-mail!
Vildan Vuran Türkin
20.06.2008, 18:04
Hallo ich bin vildan und mir hat das alles gefallen.Ihr warst echt toll super.Ich hab eine frage an euch wie lang dauert es alles zu schaffen und das alle das ihn Kopf zu haben? danke für den Glück
Die Spieler haben echt gut gespielt ich muss euch alle kratruliren:Uwe Thomsen,Fabian Stark,Christian Erdt,Rosa und die lehrerin Ula Grzela und die anderen.
P.s. schickst mir E-mail danke danke
Hilde und Gerhard
09.05.2008, 10:32
Am 03.05.08 hatten wir das Glück zum "erlesenen" Puplikum (knapp 30 Gäste) der brilianten Aufführung des NOTENDRUCK ´s zu gehören. Es war so eine gelungene Vorstellung, die Spieler waren alle so speziell in ihrer Rolle, das das Stück wie aus "einem Guss" werden ließ.
Zu der Feststellung von der arg bedrängten Lehrerin (die übrigens nicht wirklich in Bedrängnis kam) ...Niedertracht bleibt immer Niedertracht, fällt mir folgendes ein:
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden Charakter.
Achte auf deinen Charakter, er wird zur Lebensweise.
Die Jazzband und die netten Leute im Hintergrund haben im gleichen Maße unsere Hochachtung verdient.
Jeannine, Nina, Caroline, Verena
18.10.2007, 15:25
Hi! Unsere Meinung zur Vorstellung vom 26.09.07

Wir (Jeannine, Caroline, Nina, Verena aus der BOS 11W) waren von der Kulisse und der Atmosphäre des Klosters von Anfang an beeindruckt.
Nach dem freundlichen Empfang durch einen der Schauspieler wurden wir durch die langen, urigen Klostergänge in den Kapitelsaal, der zu einem Jazz-Cafè umfunktioniert wurde, geführt.

Die Aufführung fand an zwei verschiedenen Spielorten im Kloster statt. Eine Tribüne befand sich in einem mittelalterlichen Kreuzgang, wo alles begann ...

Die jungen Darsteller zogen uns durch ihr schauspielerisches Talent von Anfang an in ihren Bann. Die bilinguale Inszenierung war durch den Untertitel problemlos zu verfolgen, dadurch kam die Feindschaft der beiden Familien - bezogen auf die deutschen bzw. tschechischen Schüler - noch stärker zur Geltung.

Der mitreißende Kulissenwechsel – begleitet von rhythmischer Musik – führte uns durch zahlreiche Gänge in das Kirchenschiff des Klosters, den zweiten Spielort, in dem auch die romantische Balkonszene stattfand.

Nachdem noch zwei weitere Kulissenwechsel waren, kam es zum tragischen Ende von Romeo und Julie, dabei diente der Altarraum als Gruft.


Wir fanden die Inszenierung sehr gelungen. Am meisten beeindruckte uns der Einklang zwischen dem klösterlichen Ambiente und der modernen Technik.
Urban Sebastian, Wirnshofer Julia
18.10.2007, 15:24
Hallo zusammen,

das von Euch aufgeführte Theaterstück „Romeo und Julie“ war ein sehr beeindruckendes Schauspiel durchaus überzeugender Darsteller. Die Tatsache, dass das Theater in einem alten Kloster gespielt wurde und man die Säle mit einem Spiel aus Licht und Schatten kombiniert mit stimmungsvoller Musik beeindruckend in Szene setzte, verstärkte die mittelalterliche Atmosphäre noch zusätzlich. Die bilinguale Inszenierung wurde sowohl in deutscher als auch in tschechischer Landessprache, jeweils mit Untertitel präsentiert.
Durch häufiges Wechseln der Kulisse zusammen mit den Akteuren wurden wir noch stärker in das Stück integriert, was uns noch besser ermöglichte, tiefer in die Handlung einzutauchen.
Alles in allem war es ein sehr gelungener Abend. Danke für Euer phantastisches Engagement.

Urban Sebastian, Wirnshofer Julia, B 11 W Bos Cham
Hermann, Simon, Martin H., Steffi, Katharina
18.10.2007, 15:14
Hallo,
Eure Inszenierung von William Shakespeares Romeo und Julie war einzigartig.
Das alte Kloster Chotesov war eine für dieses Theater hervorragend ausgewählte Kulisse. Am besten war die Einteilung des Stückes in zwei unterschiedliche Schauplätze, die für die jeweiligen Szenen am realistischsten war. Die jungen Schauspieler überzeugten alle in ihrer Rolle und zogen die Zuschauer in ihren Bann. Erwähnenswert ist auch, dass dieses Theaterstück in Tschechisch-Deutsch mit jeweiligen Untertiteln aufgeführt wurde. Lobenswert ist, dass man als Zuschauer mit dem Stück zu den jeweiligen Schauplätzen gewandert ist. Die beiden Hauptrollen überzeugten mit ihrer perfekten deutsch-tschechischen Interpretation von der unerfüllbaren Liebe zwischen Romeo und Julie. Die musikalische Untermalung und das Lichtspiel harmonierten perfekt mit den jeweiligen Handlungen.


Hermann, Simon, Martin H., Steffi, Katharina aus der BOS Cham
Adél
05.10.2007, 19:04
Hallo,
diese Vorstellung war ausgezeichnet. Atmosphäre war angenehme und Spieler waren perfekt. Ich meine, dass Romeo sehr schön und sympatisch ist.:) Ich freue mich auf weiteren tschechischen Projekt.
veverusenka
03.10.2007, 19:19
moc hezké stránky - sehr schoene Seite :-)
Doris T
02.10.2007, 17:25
Die Aufführung von Romeo und Julia im Kloster war toll, macht weiter so! Ich denke allen Schülern aus Klatovy und Viechtach hat es sehr gefallen!
Anna
02.10.2007, 16:03
hey ,
ich finde das Theater mitten im kloster als Kulisse war atemberaubend. Die Darstellung der künstler in "romeo und juliet" war perfekt:-)
macht weiter so
Len@
28.09.2007, 23:47
28.9.2007 Stankov
VIELEN DANK, die Vorstellung war wunderbar und die Atmosphere im Kloster Chotesov war atemberaubend !!! Und ich muss auch einem Kameramann danken - fur nachtlich Besichtigung :D
Fam. Doolmann
27.09.2007, 20:39
Schöne Seite und eine gute Saison!!!Mfg Fam. Doolmann
andrea
23.09.2007, 21:41
vielen dank für dieses kulturelle highlight,
nur schade, dass schon alle vorstellungen ausverkauft sind, ich würde es mir noch einmal anschauen und gleich noch einen schwung freunde mitnehmen. denkt mal über zusatzvorstellungen nach!
und weiter so°!
Julia
22.09.2007, 11:02
Hi!!!ich war gestern mit meiner klasse in tschechien und wir haben uns romeo und julia angeguckt!!!es war soooo toll,es hat mir wirklich sehr gefallen!!!der pascal hat wirklich toll gespielt!alle anderen natürlich auch!!!wir haben uns schon mal ein theater von euch angeschaut und zwar "die Räuber" oder so!!!!echt toll!!!!!!!!macht weiter so!!!!
Laura Waldenmayer
20.09.2007, 23:02
Ich war am Mi den 20.09. mit einem Teil der Fachoberschule Weiden in dem Theaterstück Romeo und Julia.
Es war echt super! Die Kulisse, die Schauspieler, alles hat gepasst.. Auch das Wechseln der Kulissen war echt genial. Hab das noch nie vorher gesehen. Die Schauspieler waren auch weltklasse. Einfach unbeschreiblich! Es ist echt sehenswert.
Und auch die Jazzband danach und alles war echt spitze. Großen Applaus hierfür. Alles in allem war es echt sehenswert.
Nocheinmal großen Applaus an die Schauspieler, Helfer und alle andern die beigewirkt haben, dass dieses Stück so toll wird.
Mit freundlichen Grüßen
Laura Waldenmayer
Manuela
21.03.2007, 21:35
Hallo Leute !!!
Ich fand die Vorstellung " Die Räuber " genial, echt !!!
Haltet euch alle senkrecht.
Liebe grüße Manu

Ps.:
Grüße an Luna G.
schön das man von ihr auch mal wieder hört. ;-)
Ula
19.01.2007, 11:32
Kompliment für die angenehm schnickschnackfreie, übersichtliche und wunderschön gestaltete Homepage. Wir freuen uns schon auf die Böhmerwaldmusikanten!
Ulrike, Arndt, Lorenz und Clemens
Matze Göß
12.01.2007, 18:26
Ich wünsche euch ein erfolgreiches Jahr 2007
felix
08.12.2006, 18:54
Ich wünsche toi,toi,toi für Die "Böhmerwaldmusikanten" und ein kräftiges wau-wau von Felix und Malina
IMS GmbH
20.11.2006, 08:41
Guten Tag! Diese homepage sieht wirklich sher ansprechend aus. Viel Glück für Ihre weitere Zukunft wünscht Ihnen das Team der I-M-S GmbH
Alfred
07.08.2006, 12:27
Super seite, ich suchte sie überall, um mehr solch
Eines grußes
http://www.meblenet.pl
Steffi
28.07.2006, 22:04
War auch in "Die Räuber"...war echt super!!!Also mir hats gut gefalln,unsren Lehrer auch!War auch super mit der Technik gmacht!
vroni
24.07.2006, 16:57
die Räuber
war saugail
:D
fettes lob
Hans Simon-Pelanda
12.05.2006, 17:29
Das sieht hervorragend aus und ich werde mir in jedem Fall zusätzliche Informationen besorgen!
Glückwunsch + weiterhin viel Erfolg!
Katy
11.05.2006, 21:27
Hi from Pilsen....how are you??? I am fine....do you do some performance now? I, Bodík and Bagr are juggling everytime....I hope that somebody will see my message....have a good time ......your Katy from Moving station(Jižák)....write back