Junges Landestheater Bayern

Cinema Roding

Unseren aktuellen Theater auf Zeit Spielort für die Oberpfalz finden Sie im ehemaligen Kino „Cinema", Regensburger Str. 12 in 93426 Roding.

Nach Gerda und Kay im Cinema und Das kleine wilde Tier zeigen wir hier 2015 mit Geheime Freunde bereits die dritte Inszenierung.

"Cinema" Außenansicht
Saal des "Cinema"

Erbaut Ende der 1950er Jahre und vollständig in diesem Stil erhalten, ist das Cinema ein einmaliger Ort der Zeitgeschichte, der von einer kulturellen Ära erzählen kann, die seit Entstehung digitaler Multiplex-Kinos der Vergangenheit angehört.

Grundriss des "Cinema"
Entwurf der Fachakademie für Raum- und Objektdesign für das Foyer.

Als ersten Arbeitsschritt haben zehn Studenten des 2. Studienjahres der Fachakademie für Raum- und Objektdesign unter der Leitung von Reinald Baier Entwürfe für den Bühnenbereich, den Zuschauerraum und das Foyer erstellt. Ihre Aufgabe war es, unter Berücksichtigung des gesamten Stiles des "Cinema", die notwendigen Einbauten für die Thaterinszenierung zu planen, so dass die klassische Erscheinung erhalten und das Kino weiterhin auch technisch als solches benutzbar bleibt, in ästhetisch harmonischer Erweiterung darin aber auch Theater stattfinden kann.

Planung der Bühnen- und Publikumsbereiche an der Fachakademie für Raum- und Objektdesign in Cham.
Berufsschüler mit Anton Spandl beim Bau der Holzständerkonstruktion für die Bühne im "Cinema"
Anton Spandl begutachtet das Ergebnis der Woche: Rohbau der Bühne im "Cinema"

Anton Spandl leitete die Umsetzung der Baupläne vor Ort und beteiligte daran Berufsschüler des Schreiner- und Maurerhandwerkes sowie die CAH Roding. Für Elektro- und Metallarbeiten, die im Bereich der Beleuchtung und Scheinwerferinstallation notwendig sind kooperierten wir ebenfalls mit den entsprechenden Abteilungen der Berufsschule im Landkreis Cham.

 

"Gerda und Kay im Cinema" Motiv Programm
Casablanca
Eintrittskarten Cinema